Persona 5: Viel Leid mit Sigmund Freud

Gut 85 Stunden hat es gedauert, bis der Abspann von Atlus‘ JRPG Persona 5 über den Bildschirm flimmerte. Die Reise bis dahin war, gelinde gesagt, abwechslungsreich – und der größte Spaß mit einem japanischen Rollenspiel, den ich seit Final Fantasy 7 hatte. „Persona 5: Viel Leid mit Sigmund Freud“ weiterlesen

Schundkritik spielt 002 – Das Spiel des Jahres „Overwatch“

Kai, Stefan, Alina, Trisha, Désirée und Claudius – das A-Team von Schundkritik – stellen in der zweiten Ausgabe unseres „Let’s Play“-Formats „Schundkritik spielt“ das aktuelle Spiel des Jahres Overwatch von Activision Blizzard vor. „Schundkritik spielt 002 – Das Spiel des Jahres „Overwatch““ weiterlesen

Exit- Gefangen in der verlassenen Hütte

Escape The Room-Spiele machen nicht nur in einem verlassenen Keller in Berlin Spaß, sondern funktionieren auch als Brettspiele im Wohnzimmer. Wir haben uns an das Szenario Die verlassene Hütte der Exit-Reihe gewagt und hatten viel Spaß beim Knacken der Rätsel. „Exit- Gefangen in der verlassenen Hütte“ weiterlesen

Company of Heroes: das beste Strategiespiel wird 10 Jahre alt

Company of Heroes wird zehn Jahre alt und für kurze Zeit noch gibt es Sonderangebote zum Jubiläum. Hier könnt ihr lesen, was das Spiel besonders macht. „Company of Heroes: das beste Strategiespiel wird 10 Jahre alt“ weiterlesen

No Man’s Sky: Das Indie-Spiel mit dem Superhit-Einschlag

No Man’s Sky von Indie-Entwickler Hello Games ist zu einem Mainstream-Hit geworden, der den ganz großen Spielen, so genannten AAA-Titeln (Triple A) Konkurrenz macht. Wir haben einen Podcast-Tipp, der Hintergründe verrät.

„No Man’s Sky: Das Indie-Spiel mit dem Superhit-Einschlag“ weiterlesen

Schundkritik spielt 001 – Rocket League

Ihr mögt kein Fußball? Ihr mögt keine Autorennen? Dann ist Rocket League wahrscheinlich genau das richtige für euch! Schaut euch mit „Schundkritik spielt“ unser erstes Let´s Play an!  Wir failen so hart! „Schundkritik spielt 001 – Rocket League“ weiterlesen

Der Brettspieloscar Teil 2 – Die Nominierten zum „Spiel des Jahres“ 2016 und unsere Prognose

Codenames, Imhotep oder Karuba? Dies sind nicht die beliebtesten Jungennamen Deutschlands und auch keine neuen Automarken- sondern die Nominierten zum Spiel des Jahres 2016. Wir stellen euch die drei Spiele kurz vor.
„Der Brettspieloscar Teil 2 – Die Nominierten zum „Spiel des Jahres“ 2016 und unsere Prognose“ weiterlesen

Maschinenwesen und Tiefseekreaturen – Sci-Fi-Horror mit SOMA

Wenn Bioshock und Amnesia die Frage wären, wäre SOMA die Antwort. Wir verraten euch, was ihr vom Science-Fiction-Horror Spiel von Frictional Games zu erwarten habt. Taucht ein in die Welt von Maschinenwesen und Tiefseekreaturen. „Maschinenwesen und Tiefseekreaturen – Sci-Fi-Horror mit SOMA“ weiterlesen

Rundblick Juni 16 – Was war auf Schundkritik los?

In dieser neuen Rubrik stellen wir euch übersichtlich alle möglichen News und Artikel aus dem jeweils gerade vergangenen Monat zusammen. Was ging also im Juni bei uns ab?

„Rundblick Juni 16 – Was war auf Schundkritik los?“ weiterlesen

Echtzeitstrategie zurück zu den Wurzeln: 8bit Armies

Echtzeitstrategie ist im Moment nicht in Mode. Da kommt 8-Bit Armies mit hipper Klötzchenoptik und verspieltem Vibe daher. Aber reicht es für ein frisches Lüftchen im Genre? Was das Spiel für Neulinge und Strategie-Nerds bietet, lest ihr in dieser Kritik.

„Echtzeitstrategie zurück zu den Wurzeln: 8bit Armies“ weiterlesen

Brettspiel-Oscar Teil 1 – Die Geheimnisse der Nominierten zum „Kennerspiel des Jahres“ 2016

Selten war die Frage, wer das Rennen um den „grauen Pöppel“ des Kennerspiels des Jahres machen wird, so spannend wie in diesem Jahr. Wir haben uns die drei Kandidaten genau angeschaut. „Brettspiel-Oscar Teil 1 – Die Geheimnisse der Nominierten zum „Kennerspiel des Jahres“ 2016“ weiterlesen

Halo Dramedy in Rot und Blau? – RED vs BLUE

„Hey? You ever wonder why we’re here?“ ist der berühmte erste Satz der am längsten laufenden Webserie weltweit – Nunmehr seit 14 Jahren läuft RED vs BLUE auf Youtube und der eigenen Webseite roosterteeth.com.

„Halo Dramedy in Rot und Blau? – RED vs BLUE“ weiterlesen

Stellaris: Zeitgrab im Weltraum

Stellaris ist der neueste Streich von Paradox Interactive, den Machern von Spielreihen wie Hearts of Iron, Europa Universalis, Crusader Kings und Victoria. Alle sind sogenannte Globalstrategie-Spiele und alle haben ein historisches Setting. Stellaris ist nun das erste Spiel von Paradox mit einem Science-Fiction-Setting. „Stellaris: Zeitgrab im Weltraum“ weiterlesen

World´s Finest – Crossover mal nicht düster!

In den Filmwelten von Marvel und DC kracht und knallt es zurzeit zwischen den Superhelden. Wir zeigen euch, dass aber nicht jedes Aufeinandertreffen von Superwesen düster und ernst ausfallen muss. Wir stellen euch ein paar spaßigere Varianten für DC-Liebhaber vor.

„World´s Finest – Crossover mal nicht düster!“ weiterlesen

Desktop-Invasoren: Wenn Spiele ausbrechen

Die meisten Spiele greifen zu immer höherer Detailverliebtheit und möglichst realistischen Spielmechaniken, um sich der Realität anzunähern. Es gibt aber auch solche, die sich ihres Daseins auf einem PC oder einer Konsole durchaus bewusst sind und diesen Fakt nicht leugnen, sondern integrieren. Drei davon will ich heute vorstellen.

„Desktop-Invasoren: Wenn Spiele ausbrechen“ weiterlesen

Die besten Zeittotschläger: Threes! und 2048

Das Spiel, das ich am meisten spiele ist Threes!, schon seit einer ganzen Weile. Es ist wahnsinnig einfach zu lernen, schwer zu meistern und immer bei mir, denn es läuft auf Android und iOS und lebt auf meinem Telefon.

„Die besten Zeittotschläger: Threes! und 2048“ weiterlesen

Gut und Günstig: Videospiel-Empfehlungen 2015

Jetzt, wo bald die Einkommensteuerrückerstattungen (für solche Worte wurde die deutsche Sprache erschaffen) anstehen, wollen wir uns mal ansehen, was in den vergangenen 12-14 Monaten reizvolles auf den Videospiel-Markt gekommen ist.

„Gut und Günstig: Videospiel-Empfehlungen 2015“ weiterlesen

Assassin’s Creed Syndicate – Ubisoft macht mal was richtig!?

acs_20151027230303
Jacob Frye beim „Leap of Faith“ vom Big Ben. Kein Spoiler: Auch wenn die serienbekannten Heuwagen diesmal mit Laubhaufen ersetzt wurden bricht sich bei dieser Nummer nach wie vor niemand etwas.

Die Assassin’s Creed Reihe hat mittlerweile unzählige Sequels und Spin-Offs, und eigentlich hatte ich das Franchise spätestens nach dem eher durchwachsenen Teil 3 (mit Spin-Offs: Teil 5) aufgegeben. Den habe ich sowieso nur noch gespielt, um als zwanghafter Komplettierer den Abschluss der zusammenhängenden Trilogie noch zu erleben. Der erste Teil für die PS4, Assassin’s Creed Unity, von mir erst kürzlich gespielt, hat mich dann in meiner Entscheidung bestärkt – und das obwohl die hanebüchenen Bugs mittlerweile größtenteils beseitigt waren.

Warum ich dann jetzt doch mein hartverdientes Geld für den frisch erschienenen neuesten Teil Assassin’s Creed Syndicate ausgegeben habe? Lest selbst!

„Assassin’s Creed Syndicate – Ubisoft macht mal was richtig!?“ weiterlesen

Elegantes Arcade-Game: Agar.io

agarioagar.io: Spielszene

Fressen und gefressen werden mit bunten Kreisen: Ein bisschen was anderes als die Spiele, die Kai reviewed hat, aber das hier lohnt sich auf jeden Fall, zumal es kein Geld und nur wenig Zeit kostet. In Agar.io spielst du einen Einzeller in einer Petrischale (Nährlösung besteht häufig aus dem Geliermittel Agar-Agar) und versuchst zu wachsen, indem du andere Einzeller frisst. „Elegantes Arcade-Game: Agar.io“ weiterlesen

Life is Strange – Am Ende der (Zeit-)Reise

2015-10-22_00008Ende April habe ich das Episoden-Adventure Life is Strange anhand der bis dahin erschienenen zwei Episoden besprochen. Jetzt ist auch die fünfte und letzte Folge erschienen, was Grund genug für ein kleines Update ist. Ich versuche, es Spoiler-frei zu halten.

„Life is Strange – Am Ende der (Zeit-)Reise“ weiterlesen

Life is Strange – Zeitreisen mit Instagram

2015-04-24_00001

Entwickler Dontnod und Publisher Square Enix haben mit Life is Strange einen bemerkenswerten Vertreter des Episoden-Adventures geschaffen, der nicht nur durch seine einzigartige Optik überzeugt. Aus einem tiefen Nostalgiegefühl heraus entwickelt sich eine ergreifende Geschichte, die Lust auf mehr macht – gut, das noch einige Episoden folgen werden.

„Life is Strange – Zeitreisen mit Instagram“ weiterlesen

Evolve – Monströser Multiplayer

incomingdropship

Mit einem lauten Krachen fällt der morsche Baum neben mir in sich zusammen, als ich mich auf den Felsvorsprung hochziehe. Das zweibeinige Etwas mit einer rüsselartigen Schnauze ist davon unbeeindruckt, obwohl es nur ein Dutzend Meter entfernt von mir grast. Ich beobachte meine Beute, die ich schon aus der Ferne gewittert habe. Ich ducke mich und schleiche mich noch näher heran, glücklicherweise schaut es nicht in meine Richtung. Gleich bin ich nahe genug, nur noch wenige Schritte…

Mit einem Donnern rast ein riesiges Ungetüm aus Metall über mich hinweg, lässt mich alle Vorsicht vergessen. Meine Beute sieht mich und springt davon – ich werde sie noch früh genug einholen. Zunächst beobachte ich aber, was da an mir vorbei gerast ist: Über dem Zentrum der überwucherten Ruinen der Fremden schwebt es und aus seinem Rumpf fallen vier winzige Punkte hinab. Auch, wenn ich sie aus der Ferne kaum erkennen kann, weiß ich: Es sind Jäger.
„Evolve – Monströser Multiplayer“ weiterlesen