Desktop-Invasoren: Wenn Spiele ausbrechen

Die meisten Spiele greifen zu immer höherer Detailverliebtheit und möglichst realistischen Spielmechaniken, um sich der Realität anzunähern. Es gibt aber auch solche, die sich ihres Daseins auf einem PC oder einer Konsole durchaus bewusst sind und diesen Fakt nicht leugnen, sondern integrieren. Drei davon will ich heute vorstellen.

„Desktop-Invasoren: Wenn Spiele ausbrechen“ weiterlesen

Die besten Zeittotschläger: Threes! und 2048

Das Spiel, das ich am meisten spiele ist Threes!, schon seit einer ganzen Weile. Es ist wahnsinnig einfach zu lernen, schwer zu meistern und immer bei mir, denn es läuft auf Android und iOS und lebt auf meinem Telefon.

„Die besten Zeittotschläger: Threes! und 2048“ weiterlesen

Elegantes Arcade-Game: Agar.io

agarioagar.io: Spielszene

Fressen und gefressen werden mit bunten Kreisen: Ein bisschen was anderes als die Spiele, die Kai reviewed hat, aber das hier lohnt sich auf jeden Fall, zumal es kein Geld und nur wenig Zeit kostet. In Agar.io spielst du einen Einzeller in einer Petrischale (Nährlösung besteht häufig aus dem Geliermittel Agar-Agar) und versuchst zu wachsen, indem du andere Einzeller frisst. „Elegantes Arcade-Game: Agar.io“ weiterlesen