TV-News: Doug Jones, Anthony Rapp und Michelle Yeoh in Star Trek – Discovery

Die Dreharbeiten werden bald losgehen und deshalb hat CBS jetzt endlich die ersten wirklich offiziellen Besetzungen für Star Trek – Discovery bekannt gegeben. Michelle Yeoh wurde bereits in den vergangenen Tagen so gut wie bestätigt, jetzt gibt es aber auch offizielle Infos zu ihrer Rolle. Sie spielt Captain Georgiou vom Raumschiff Shenzhou. Der Namen Captain Han Bo hat sich nicht bestätigt.

Neben Yeoh wird auch der wandelbare Doug Jones mit von der Partie sein. Jones ist dem Genre-Publikum vor allem in der Rolle von Ape Sapien in den Hellboy-Filmen von Guillermo del Toro bekannt. In Star Trek – Discovery wird er mit Lt. Saru eine Alienrasse in die Welt von Star Trek einführen.

Ebenfalls als Wissenschaftsoffizier wird Anthony Rapp als Lt. Stamets an Bord des Raumschiffs Discovery gehen. Dieser soll ein Astro-Mykologe (ein Pilz-Experte) sein.

Weitere Casting-Nachrichten werden sicherlich in den nächsten Tagen und Wochen folgen.

Quelle: Deadline

Star Trek – Discovery wird ab Mai in Deutschland auf Netflix zu sehen sein.

TV-News: Erstes Casting und Rollenname für Star Trek – Discovery bestätigt

Bisher ist es ruhig gewesen bezüglich der Besetzung von Star Trek – Discovery. Jetzt ist der erste Name von den US-Seiten Deadline und Variety  bestätigt worden. Eine offizielle Verkündung von CBS steht aber noch aus.

Wie mehrere Quellen bestätigen, wird Actionstar und Ex-Bond-Girl (Der Morgen stirbt nie) Michelle Yeoh in der neuen Star Trek-Serie mitspielen. Sie wird aber nicht die angekündigte weibliche Hauptrolle übernehmen. Diese soll laut Deadline von einer Newcomerin dargestellt werden und der Castingprozess soll noch nicht ganz abgeschlossen sein.

Michelle Yeoh spielt in Star Trek - Discovery mit. (Quelle: © Netflix)
Michelle Yeoh spielt in Star Trek – Discovery mit. (Quelle: © Netflix)

Ein neues Schiff und ein neuer Captain

Michelle Yeoh soll in Star Trek – Discovery hingegen die Figur Captain Han Bo von der U.S.S. Shenzhou darstellen. Diese Information ist aber nicht gesichert und sollte noch mit Vorsicht genossen werden. Shenzhou ist die Bezeichnung für aktuell bemannte Raumschiffe in der chinesischen Raumfahrt und bedeutet soviel wie „Götterschiff“.

Wir hoffen, dass die Besetzung von Michelle Yeoh ein erster Vorgeschmack für eine hochgradig gut besetzte Serie ist und sich der Verlust von Bryan Fuller als Showrunner der Serie keine qualitativen Einbußen mit sich bringt.

Quelle: Variety, Deadline

Star Trek – Discovery startet im Mai 2017 hierzulande auf Netflix.