TV-News: Superman hebt ab – Supergirl geht in die zweite Runde

Supergirl startet bald in ihre zweite Staffel(Quelle: © CBS)
Supergirl startet bald in ihre zweite Staffel(Quelle: © CBS)

„Wer steckt denn nun in diesen Stiefelm?“ – Diese Frage werden sich sicherlich viele gestellt haben, als Anfang August die erste Staffel von Supergirl auf ProSieben zu Ende gegangen ist. Die Superheldinnen-Serie über Supermans Cousine Kara Zor-El, steckte in den ersten zwanzig Episoden voller Anspielungen auf den Mann aus Stahl. Zu Gesicht bekam ihn niemand. Bis jetzt.

Kara, gespielt von Meliassa Benoist, textete zwar einige Male mit Clark Kent, dem wohl schnellsten Whats-App-Tipper der Welt und ein junger Kal-El tauchte in einer Traumepisode auf. Superman hingegen trat nur als Schattengestalt in Erscheinung oder es wurden lediglich die Stiefel des  bewusstlos herumliegenden Kryptoniers gezeigt.

Mit der demnächst in den USA startetenden zweiten Staffel wird sich dies ändern. Die Serie Supergirl wechselt in Amerika nicht nur den Drehort und Fernsehsender, sondern gleichzeitig wird Superman endlich auch als Person aus Fleisch und Blut auftauchen. Kal-El wird dabei von Teen Wolf-Darsteller Tyler Hoechlin gespielt werden. Dieser soll aber erst einmal nur in den ersten beiden Episoden der neuen Staffel eine größere Rolle spielen.

Ein erster Teaser zeigt Supergirl jetzt zum ersten Mal zusammen mit ihrem Cousin  in Action.

Zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.