TV-News: Star Trek – Discovery startet erst im Mai

Star Trek Discovery 2017 auf Netflix (Quelle: © CBS)
Star Trek Discovery 2017 auf Netflix (Quelle: © CBS)

Wie StarTrek.com berichtet, wird Star Trek – Discovery, die neueste Serie des 50 Jahre alten Franchises, nicht wie angekündigt im Januar starten. Produzent Bryan Fuller hat sich mit den Verantwortlichen über die Verlegung des Starttermins auf Mai 2017 geeinigt. Der Grund: Fuller will damit sicherstellen, dass die hauptsächlich im Weltraum spielende Serie in der Nachbearbeitung genügend Zeit bekommt, um die qualitativ beste Serie auf die Bildschirme zaubern zu können.

Hier Fullers Originalzitat:

„We aim to dream big and deliver, and that means making sure the demands of physical and post-production for a show that takes place entirely in space, and the need to meet an air date, don’t result in compromised quality. Before heading into production, we evaluated these realities with our partners at CBS and they agreed: Star Trek deserves the very best, and these extra few months will help us achieve a vision we can all be proud of.“

Zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.