The Jungle Book – Wiedersehen macht Freude

junglebook_plakatUnnötiges Produkt der „Gritty-Reboot-Fabrik“? Würdige Hommage an einen Disney-Klassiker? Vielleicht sogar einfach nur ein Film, der für sich allein stehen kann? Die Neufassung von Das Dschungelbuch ist gleichsam alles davon und dann doch wieder nicht.

„The Jungle Book – Wiedersehen macht Freude“ weiterlesen

Desktop-Invasoren: Wenn Spiele ausbrechen

Die meisten Spiele greifen zu immer höherer Detailverliebtheit und möglichst realistischen Spielmechaniken, um sich der Realität anzunähern. Es gibt aber auch solche, die sich ihres Daseins auf einem PC oder einer Konsole durchaus bewusst sind und diesen Fakt nicht leugnen, sondern integrieren. Drei davon will ich heute vorstellen.

„Desktop-Invasoren: Wenn Spiele ausbrechen“ weiterlesen

Gut und Günstig: Videospiel-Empfehlungen 2015

Jetzt, wo bald die Einkommensteuerrückerstattungen (für solche Worte wurde die deutsche Sprache erschaffen) anstehen, wollen wir uns mal ansehen, was in den vergangenen 12-14 Monaten reizvolles auf den Videospiel-Markt gekommen ist.

„Gut und Günstig: Videospiel-Empfehlungen 2015“ weiterlesen

Aus großer Kraft folgt große Verantwortungslosigkeit – Vier Augen auf Deadpool

Deadpool, der „Merc With A Mouth“ macht momentan unsere Kinos unsicher. Kai und Trisha haben sich den R-Rated Superheldenfilm angesehen und berichten euch, was sie von dem Streifen halten. „Aus großer Kraft folgt große Verantwortungslosigkeit – Vier Augen auf Deadpool“ weiterlesen

Assassin’s Creed Syndicate – Ubisoft macht mal was richtig!?

acs_20151027230303
Jacob Frye beim „Leap of Faith“ vom Big Ben. Kein Spoiler: Auch wenn die serienbekannten Heuwagen diesmal mit Laubhaufen ersetzt wurden bricht sich bei dieser Nummer nach wie vor niemand etwas.

Die Assassin’s Creed Reihe hat mittlerweile unzählige Sequels und Spin-Offs, und eigentlich hatte ich das Franchise spätestens nach dem eher durchwachsenen Teil 3 (mit Spin-Offs: Teil 5) aufgegeben. Den habe ich sowieso nur noch gespielt, um als zwanghafter Komplettierer den Abschluss der zusammenhängenden Trilogie noch zu erleben. Der erste Teil für die PS4, Assassin’s Creed Unity, von mir erst kürzlich gespielt, hat mich dann in meiner Entscheidung bestärkt – und das obwohl die hanebüchenen Bugs mittlerweile größtenteils beseitigt waren.

Warum ich dann jetzt doch mein hartverdientes Geld für den frisch erschienenen neuesten Teil Assassin’s Creed Syndicate ausgegeben habe? Lest selbst!

„Assassin’s Creed Syndicate – Ubisoft macht mal was richtig!?“ weiterlesen

Life is Strange – Am Ende der (Zeit-)Reise

2015-10-22_00008Ende April habe ich das Episoden-Adventure Life is Strange anhand der bis dahin erschienenen zwei Episoden besprochen. Jetzt ist auch die fünfte und letzte Folge erschienen, was Grund genug für ein kleines Update ist. Ich versuche, es Spoiler-frei zu halten.

„Life is Strange – Am Ende der (Zeit-)Reise“ weiterlesen

Die Welt ist eine Scheibe – Terry Pratchetts letzter Scheibenwelt-Roman

Mit The Shepherd’s Crown (dt. Die Krone des Schäfers) wurde posthum Terry Pratchetts letzter Scheibenwelt-Roman veröffentlicht. Wir nehmen das zum Anlass, einen Blick auf die gesamte Reihe zu werfen – und auf die Person dahinter, den Mann mit dem Hut.

„Die Welt ist eine Scheibe – Terry Pratchetts letzter Scheibenwelt-Roman“ weiterlesen

Life is Strange – Zeitreisen mit Instagram

2015-04-24_00001

Entwickler Dontnod und Publisher Square Enix haben mit Life is Strange einen bemerkenswerten Vertreter des Episoden-Adventures geschaffen, der nicht nur durch seine einzigartige Optik überzeugt. Aus einem tiefen Nostalgiegefühl heraus entwickelt sich eine ergreifende Geschichte, die Lust auf mehr macht – gut, das noch einige Episoden folgen werden.

„Life is Strange – Zeitreisen mit Instagram“ weiterlesen

Evolve – Monströser Multiplayer

incomingdropship

Mit einem lauten Krachen fällt der morsche Baum neben mir in sich zusammen, als ich mich auf den Felsvorsprung hochziehe. Das zweibeinige Etwas mit einer rüsselartigen Schnauze ist davon unbeeindruckt, obwohl es nur ein Dutzend Meter entfernt von mir grast. Ich beobachte meine Beute, die ich schon aus der Ferne gewittert habe. Ich ducke mich und schleiche mich noch näher heran, glücklicherweise schaut es nicht in meine Richtung. Gleich bin ich nahe genug, nur noch wenige Schritte…

Mit einem Donnern rast ein riesiges Ungetüm aus Metall über mich hinweg, lässt mich alle Vorsicht vergessen. Meine Beute sieht mich und springt davon – ich werde sie noch früh genug einholen. Zunächst beobachte ich aber, was da an mir vorbei gerast ist: Über dem Zentrum der überwucherten Ruinen der Fremden schwebt es und aus seinem Rumpf fallen vier winzige Punkte hinab. Auch, wenn ich sie aus der Ferne kaum erkennen kann, weiß ich: Es sind Jäger.
„Evolve – Monströser Multiplayer“ weiterlesen